Adaptersockel für Signalkorrektur

Erweiterungen zum c't-Bot

Moderator: Moderatoren Team

Antworten
BlueNature
Friends of Marvin
Friends of Marvin
Beiträge: 14
Registriert: 08 Jul 2006, 01:27

Adaptersockel für Signalkorrektur

Beitrag von BlueNature » 17 Jul 2006, 18:46

Servus, habe einen Adaptersockel entworfen der einige Probleme mit der Peripherie bereinigt. Somit ist nun die I2C-Schnittstelle frei und auf Hardware möglich. Weiterhin haben beide Radencoder saubere eigene Interrupts und die ohnehin unsinnige Busy-Leitung sowie den nicht benötigten Klappensensor hat eben auch 2x eine Leitung spendiert für das umpatchen der I2C-Leitungen.

Anbei noch eine Grafik des Sockels, der Rest erklärt sich denke ich von selbst. Werde ihn auch in Verbindung mit dem beseren ATMEGA einsetzen sobald ich diesen µC bekomme. Die Stiftleiste vorn ist die I2C-Schnittstelle und 5V-Versorgung der Erweiterungen.

Grüße Wolfgang
Dateianhänge
RIMG0271.JPG
Adapterplatine
(341.74 KiB) 274-mal heruntergeladen
Sockel_komplett.zip
Sockel-Aufbau in Eagle
(22.19 KiB) 381-mal heruntergeladen

Antworten