USB auf Lan

Alles zum COM-auf-Lan-Projekt

Moderator: Moderatoren Team

Antworten
lomdar67
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 235
Registriert: 08 Jan 2006, 19:11
Wohnort: Edling
Kontaktdaten:

USB auf Lan

Beitrag von lomdar67 » 09 Jan 2006, 10:47

Sorry, etwas OffTopic, aber gibt es eigentlich einen USB auf Lan Adapter? Meine Siemens Telefonanlage läßt sich nur über USB programmieren, steht aber zu weit von jedem Rechner weg, um sie per USB anzuschliessen...

melwood
Zuletzt geändert von lomdar67 am 09 Jan 2006, 15:52, insgesamt 1-mal geändert.
Bite my shiny metal ass
- Bending Unit 22

frickelpit
Friends of Marvin
Friends of Marvin
Beiträge: 4
Registriert: 09 Jan 2006, 12:07
Wohnort: AB, BY, DE

Beitrag von frickelpit » 09 Jan 2006, 12:22

Einfachste und flexibelste Lösung wäre ein Rechner zum Herumtragen...sprich Notebook. Gibts in ebay für kleines Geld (<300€). Hab mir erst selbst so eine gebrauchte Kiste besorgt ( z.B. http://cgi.ebay.de/FSC-Lifebook-S4572-S ... dZViewItem ). Zum Frickeln, Roboter programmieren und Sofasurfen optimal ;)

Billiger käme natürlich ein aktives Verlängerungskabel in USB-Bauweise oder eben das von Dir gesuchte... http://www.ramelectronics.net/html/usb_ ... apter.html

Gruß
Pit

marvin
Wiki Master
Wiki Master
Beiträge: 440
Registriert: 18 Jan 2006, 16:21
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von marvin » 18 Jan 2006, 16:27

Hallo melwood,

aus eigener Erfahrung kann ich dir den silex SX-2000U2 USB Device Server empfehlen.
Hier ist der Herstellerlink

Damit funktioniert praktisch jedes USB Gerät (außer USB Streaming Devices wie Web Cams) auch exotische wie mein Topfield DVB-t Receiver.

Gruß marvin

Antworten