Liste der funktionierenden Fernbedienungen

Die Elektronik des c't-Bot
VDX
Friends of Johnny-5
Friends of Johnny-5
Beiträge: 299
Registriert: 26 Jan 2006, 22:43
Wohnort: Großkrotzenburg (Main-Kinzig-Kreis)

Beitrag von VDX » 14 Mär 2006, 20:46

... die König-IR9510 geht auch (meine hat nur einen Wackelkontakt) ...

Außerdem habe ich gemerkt, daß von meinen 10 oder 15 FB's, die nicht gehen, viele optisch erkannt werden (die blaue LED in der Reihe flimmert etwas, wenn ich eine Taste betätige), aber halt kein RC5-Code rüberkommt ...

Mit etwas Anpassung der RC5-Routinen sollte es also möglich sein, das Programm an fast alle FB's anzupassen, auch wenn ein anderer Code als RC5 empfangen wird.

Wenn ich mal etwas Luft habe, schaue ich mir die Empfangsroutinen mal etwas genauer an ...

Ciao, V2
Dateianhänge
FB-Koenig-IR9510.jpg
König IR 9510
(129.54 KiB) 279-mal heruntergeladen

ITSE

Beitrag von ITSE » 15 Mär 2006, 21:48

Es funktionieren NICHT:

Sony "Receiver" RM-U204

Bluemedia DVB-T-Stick Folientastatur-Fernbedienung

Ich habe die Vivanco UR89 und sie funktioniert natürlich...
Nur leider weiss ich nicht auf welche FB sie beim Auslieferungszustand eingestellt ist. Das wäre brauchbar, wenn man die FB mal für was anderes braucht.. und sie dann wieder für den c't-Bot benutzen möchte. Hat jemand ne Ahnung?

*EDIT* Ich hab rausgefunden, dass die VCR-Einstellung im Auslieferungszustand die Code-Nr. 026 ist... die FB kann es ausgeben..

VDX
Friends of Johnny-5
Friends of Johnny-5
Beiträge: 299
Registriert: 26 Jan 2006, 22:43
Wohnort: Großkrotzenburg (Main-Kinzig-Kreis)

Beitrag von VDX » 17 Mär 2006, 17:41

... die TechniSat 103TS103S fuzt auch ...
Dateianhänge
FB-Technisat-103TS103S.jpg
FB-TechniSat 103TS103S
(95.6 KiB) 269-mal heruntergeladen

eax
Friends of Robby
Friends of Robby
Beiträge: 766
Registriert: 18 Jan 2006, 16:16
Wohnort: Karlsruhe

Re: Kleine Hauppauge klappt auch

Beitrag von eax » 20 Mär 2006, 21:19

achiem hat geschrieben:Hallo,

Im Keller hatte ich noch eine ungenutzte Hauppauge WinTV-Karte mit kleiner FB, welche ebenfalls klappt. Sind nur keine bunten Tasten dabei...

achiem
Der große Bruder davon (heißt auch WinTV :roll: ) funktioniert auch, ich werde dafür mal einen Patch mit allen Tasten machen.

Gruß Timo
Timo -- Meine Beiträge sind unter CC-BY-SA freigegeben

Bratzelwatz

Beitrag von Bratzelwatz » 20 Mär 2006, 21:23

und noch eine

OneForAll URC-7560 geht auch.

Viviatis

Beitrag von Viviatis » 26 Mär 2006, 12:45

Ich habe gute Erfahrungen mit einer programmierbaren Philips SBC RU880 Fernbedienung gemacht. Sie funktioniert auf Anhieb im CD-Modus, kann aber komplett frei programmiert werden. Es scheint auch möglich, dass sie zeitgesteuert Kommandos senden kann - es ist ein programmierbarer Timer drin.

Gruß Viviatis

Bojar

CV 250 geht auch

Beitrag von Bojar » 26 Mär 2006, 22:19

Die CV 250, eine ältere Universalfernbedienung von Conrad, funktioniert auch.
Im TV-Modus den Code 169 eingeben, dann klappt's.

juun

Beitrag von juun » 04 Apr 2006, 23:23

Wie ist es mit der Philips Pronto? Dort kann man belibige Codes im Hex Format eintragen. Über den PC versteht sich.

Wie müsste der Code aussehen?

philipp
Friends of Marvin
Friends of Marvin
Beiträge: 20
Registriert: 12 Feb 2006, 23:42
Wohnort: Wien

Beitrag von philipp » 05 Apr 2006, 12:02

Hi!

Also bei der Pronto sollte es ganz leicht sein, da sie a) von Philips ist und b) deshalb RC5 Codes einzugeben kein Problem ist.

Muss mal meine Pronto SW anschauen aber ich glaube RC5 und RC6 Codes gehen auch ohne PC zu programmieren.

lg Philipp

aprogram

Beitrag von aprogram » 08 Apr 2006, 17:29

Ich habe die Conrad Pronto 8, wie muss ich diese für den Bot programmieren?

philipp
Friends of Marvin
Friends of Marvin
Beiträge: 20
Registriert: 12 Feb 2006, 23:42
Wohnort: Wien

Beitrag von philipp » 08 Apr 2006, 18:35

Also die Philips Pronto ist eine "etwas andere" Fernbedienung. Mit großen Touchscreen und komplett konfigurierbar.

Hier ein Link.

Ist die Conrad FB vielleicht diese hier?

Philipp

juun

Beitrag von juun » 08 Apr 2006, 18:46

philipp hat geschrieben:Also die Philips Pronto ist eine "etwas andere" Fernbedienung. Mit großen Touchscreen und komplett konfigurierbar.
Das ist mir klar, ich habe eine. Nur wie müsste der Code aussehen, den ich im HEX Format selbst schreiben kan?

aprogram

Beitrag von aprogram » 08 Apr 2006, 18:53

Ist die Conrad FB vielleicht diese hier?
Ja, das ist sie. Nur muss die auch programmiert werden und ich bin unsicher für welches Gerät ich sie einstellen muss...

philipp
Friends of Marvin
Friends of Marvin
Beiträge: 20
Registriert: 12 Feb 2006, 23:42
Wohnort: Wien

Beitrag von philipp » 08 Apr 2006, 20:43

@juun:

Sorry, war eigentlich die Antwort auf aprograms Frage. Bei der Prontosoftware (Prontoedit) kann man direkt den RC5 Code eingeben. Oder aus der Datenbank einen Philips Fernseher auswählen. Werd mal meinen Bot fertigbauen. Dann kann ich mit den Fernbedienungen probieren bis die Encoderscheiben da sind. :lol:

@aprogram:

Oben steht der Herstellercode 0579 für einen Philips Fernseher.

lg Philipp

aprogram

Beitrag von aprogram » 09 Apr 2006, 12:23

philipp hat geschrieben:@aprogram:
Oben steht der Herstellercode 0579 für einen Philips Fernseher.
lg Philipp
Ah, danke! Jetzt geht's. Wäre vielleicht sinnvoll, in der rc5.h einen Kommentar für programmierbare Fernbedienungen einzufügen.

Antworten