Sensor-Test ?

Die Elektronik des c't-Bot
Antworten
Turgon

Sensor-Test ?

Beitrag von Turgon » 14 Mär 2006, 23:19

Hallo,

nachdem ich gerade fertig geworden bin mit Hauptplatine und die Sensorenplatinen (ohne Verkabelung der Sensoren), hab ich alles provisorisch mit den Motoren zusammengesteckt.
Bevor ich das jetzt verkable, hab ich 'ct-Bot-test-digital.hex' geladen (extern geflasht, Fuse-Bits stimmen).

Ich hab leider noch kein LCD. Mein Bot verhält sich wie folgt:
- alle LEDs leuchten (6 + 2 blaue vorn) und bleiben an
- kurz nach Einschalten, dreht sich der Bot 1/3 Umdrehung nach rechts
- nach jedem Reset, dreht sich der Bot ebenfalls um 1/3 Umdrehung

Ist das ok so, oder muß ich Fehlersuche betreiben?

Gruß
Turgon

VDX
Friends of Johnny-5
Friends of Johnny-5
Beiträge: 323
Registriert: 26 Jan 2006, 22:43
Wohnort: Großkrotzenburg (Main-Kinzig-Kreis)

Beitrag von VDX » 14 Mär 2006, 23:33

Hi Turgon,

... sieht schonmal gut aus - das Drehen der Motoren beim Reset und beim Flashen ist Fakt (der Motortreiber gibt die Pegelzustände am Controller dann als Spannung auf die Motoren).

Gegen das ungewollte Drehen gibt's einen Patch mit 2 10KOhm-Widerständen an den PWM-Eingängen, das kommt aber eh' erst später.

Ciao, V2

Turgon

Beitrag von Turgon » 15 Mär 2006, 00:01

Danke für die Antwort! Dann scheint die CPU ja schon mal zu funktionieren.

Was mich nur wundert, daß eben die LEDs alle an sind. Laut Beschreibung 4/2006 S 212 sollen die ja aus sein, und z.B. die weiße soll nur bei IR-Kontakt, die gelbe nur bei Klappenkontakt leuchten, oder soll die ausgehen, wenn der Kontakt geschlossen wurde?

Muß wohl doch noch'n Fehler drin sein. ich geh mal messen ;-)

Gruß
Turgon

P.S.: Hab übrigens soeben onlinegebankt, besten Dank im Vorraus!

Nachtrag: Oh, sorry, Fuse war doch nicht korrekt, ich hatte JTAGEN an: jetzt geht der Klappensensor und die IR-LED zeigt auch was an.

Antworten