ISP verbindung mit Bot hat Störungen

Die Mechanik/Elektronik des c't-Bot

Moderator: Moderatoren Team

ISP verbindung mit Bot hat Störungen

Beitragvon Share » 1. Aug 2008, 16:46

Hallo

Unser ATmega32 ist mit dem PG1 ISP Programmer von Olimex an COM1 mit dem Computer verbunden.

Wir arbeiten mit Windoof XP sp2.

Programmer-Datenblatt:
http://www.olimex.com/dev/pdf/avr-pg1b.pdf

Unser Problem:
Die Daten vom Prozessor zum PC scheinen unvollständig zu sein:
Im Termina-Mode von AVRdude werden die Fusesbits korrekt ausgelesen (immer!). Die Signatur hingegen, nur sehr selten Vollständig, bzw. korrekt.

C:\Documents and Settings\Share$>avrdude -p m32 -c ponyser -P COM1 -t

avrdude: AVR device initialized and ready to accept instructions

Reading | ################################################## | 100% 0.00s

avrdude: Device signature = 0x009500
avrdude: Expected signature for ATMEGA32 is 1E 95 02
Double check chip, or use -F to override this check.

avrdude done. Thank you.


C:\Documents and Settings\Share$>avrdude -p m32 -c ponyser -P COM1 -t -F

avrdude: AVR device initialized and ready to accept instructions

Reading | ################################################## | 100% 0.00s

avrdude: Device signature = 0x009500
avrdude: Expected signature for ATMEGA32 is 1E 95 02
avrdude> read lfuse 0 1
>>> read lfuse 0 1
0000 ff

avrdude> read hfuse 0 1
>>> read hfuse 0 1
0000 d9


Nach dem beschreiben des Chip mit Code (immer mit dem Check-override Parameter -F), werden beim "Verifying" alle Bytes als 0 ausgelesen.

avrdude: verifying ...
avrdude: verification error, first mismatch at byte 0x0000
0x0c != 0x00
avrdude: verification error; content mismatch

avrdude: safemode: lfuse changed! Was ff, and is now 0
Would you like this fuse to be changed back? [y/n] n
avrdude: safemode: hfuse changed! Was d9, and is now 0
Would you like this fuse to be changed back? [y/n] n
avrdude: safemode: Fuses OK


Liest man im Terminal-Mode Bytes aus dem Flash-Speicher, werden fast zufallsbedingte Daten ausgelesen. Man Beachte, der Wert der angeblich ausgelesenen Bytes erhöht sich bei jedem zweiten Byte um eins.

--> Siehe Anhang read_flash.txt

Was könnte der Grund für dieses Verhalten sein?

Gruss
Share
Dateianhänge
read_flash.zip
Auszug aus AVRdude
(2.03 KiB) 354-mal heruntergeladen
0x1e9502
Share
Friends of Marvin
Friends of Marvin
 
Beiträge: 1
Registriert: 1. Aug 2008, 16:04

Zurück zu Mechanik/Elektronik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron