Lego Mindstorms NXT

Alle anderen Heimroboter

Moderator: Moderatoren Team

Antworten
VDX
Friends of Johnny-5
Friends of Johnny-5
Beiträge: 258
Registriert: 26 Jan 2006, 22:43
Wohnort: Großkrotzenburg (Main-Kinzig-Kreis)

Lego Mindstorms NXT

Beitrag von VDX » 02 Feb 2007, 13:07

Hallo Leute,

... nun hat's bei mir auch 'zugeschlagen' und ich habe mir gestern den NXT gekauft.

Nicht, daß ich dem c't-Bot abspenstig würde, nur ist der für meinen 8-Jährigen noch viel zu harter Tobak, so daß ich mit ihm zusammen mal den sanfteren 'didaktischen' Ansatz ausprobieren wollte ...

Wie ich's momantan überblicke, habe ich alles an Soft- und Hardware-Spezifikationen downgeladen, so daß ich da auch selber Hand anlegen könnte und alles an Sensoren und Aktoren aus meiner 'Bot-Family' und den vielen noch so herumliegenden Teilen bei Bedarf einzubinden wäre.

Der Ultraschall-Abstands-Sensor kann bis zu etwa 4 cm Abstand noch halbwegs auflösen, die Reflex-Lichtschranke ist recht klobig, aber geht je nach Umgebungsbedingungen von 0 bis zu einigen zig Zentimetern, so daß da auch noch einiges in Richtung c't-Bot-Modifikation möglich wäre, außerdem gibt's noch einige Projekte, die Sharp-IR-Sensoren, Kompaß u.ä. mit dem NXT kombinieren ...

Wenn wir was interessantes am Laufen haben, stelle ich ein paar Bilder und Erfahrungseindrücke rein ...

Ciao, V2

chrimo
Friends of Sonny
Friends of Sonny
Beiträge: 192
Registriert: 24 Jan 2006, 20:50
Wohnort: Sauensiek (Stade)
Kontaktdaten:

Beitrag von chrimo » 03 Feb 2007, 02:43

Moin V2,
willkommen im Club 8-)
Ich wurde im September schwach.... und das kam dabei raus:
http://www.mindstormsforum.de/mediawiki ... aSimulator

Die NXT-Gemeinde braucht noch sehr viel Unterstützung und KnowHow!

Z.Z. wird die Anpassung von NXT via SimProxy an den ct-Sim forciert 8-)

Bye
Chrimo
~+++~ath
No carrier
#§%$"=?`!

VDX
Friends of Johnny-5
Friends of Johnny-5
Beiträge: 258
Registriert: 26 Jan 2006, 22:43
Wohnort: Großkrotzenburg (Main-Kinzig-Kreis)

Beitrag von VDX » 03 Feb 2007, 21:33

Hi Chrimo,

... ich habe ihn ja erst einen Tag :wink:

Nach dem 'Schnellaufbau'-Tribot und einigen erfolgreichen Ball-Fang-Versuchen wollte mein Sohn schon etwas 'mehr' sehn - als erste eigene Variation probiere ich mal einen holonomen Ansatz aus, den Aufbau mit 'Finger-Rädern' habe ich fertig, will ihn heute Abend mal programmieren und auf Wanderschaft schicken, für die richtigen Freilaufräder brauche ich noch eine bessere Befestigung ...

Schau mal in meine Gallerie rein, da habe ich gerade einige Bilder davon reingestellt ...

Ciao, VDX
Dateianhänge
NXT-Holonom2.jpg
Holonomer Roboter mit Lego Mindstorms NXT
(101.01 KiB) 1829-mal heruntergeladen

Antworten