Preise des c´t-Bot

Allgemeine Themen zum c't-Bot und c't-Sim

Moderator: Moderatoren Team

Ryu
Friends of Marvin
Friends of Marvin
Beiträge: 1
Registriert: 12 Jan 2006, 15:48

Preise des c´t-Bot

Beitrag von Ryu » 13 Jan 2006, 20:46

Hallo mich würde mal interresieren mit welchen UNGEFÄHREN Preisen ich rechnen müsste O.K. in der Ausgabe steht ja ein preis jedoch weiss ich nicht ob dieser preis nur für die hauptfunktion und die preise eurer partner (Richtig formuliert?) ist oder ob man auch billiger an die sachen käme... ich denke mir mal dass die Einzelteile ja nur bedingt teuer sind nur halt die masse machts ;)
Bitte liebes ct-bot team antwortet mir.


PS.
Durfte ich dass einfach so hier reinschreiben wegen erster thread und so.
Bin schüler wegen dem preis halt und habe vor dieser Jahr für den A1-Klasse lappen zu sparen.

Hoffendlich ist dass der richtige berreich :?: :oops:

lomdar67
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 235
Registriert: 08 Jan 2006, 19:11
Wohnort: Edling
Kontaktdaten:

Re: Preise des c´t bot

Beitrag von lomdar67 » 14 Jan 2006, 11:36

Ryu hat geschrieben:Hallo mich würde mal interresieren mit welchen UNGEFÄHREN Preisen ich rechnen müsste O.K. in der Ausgabe steht ja ein preis jedoch weiss ich nicht ob dieser preis nur für die hauptfunktion und die preise eurer partner (Richtig formuliert?) ist oder ob man auch billiger an die sachen käme... ich denke mir mal dass die Einzelteile ja nur bedingt teuer sind nur halt die masse machts ;)
Ich denke mal, die ca. 200.- Euro sind für die Grundfunktion. Selber besorgen ist so eine Sache, da Du ja an das Fahrgestell ran kommen must und ich denke nicht, das man das einzeln bekommen wird.

Aber vielleicht kann man ja, wenn's so weit ist, eine größere Sammelbestellung machen und bekommt dann etwas Rabat.

melwood
Bite my shiny metal ass
- Bending Unit 22

d0nUt
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 11
Registriert: 08 Jan 2006, 19:11
Wohnort: Nidderau
Kontaktdaten:

Beitrag von d0nUt » 14 Jan 2006, 12:18

ich denke, dass die wenigstens schon ihre elektronik bestellt haben..
bei einer sammelbestellung wäre ich sicherlich auch dabei!
Bild

lomdar67
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 235
Registriert: 08 Jan 2006, 19:11
Wohnort: Edling
Kontaktdaten:

Beitrag von lomdar67 » 14 Jan 2006, 14:27

Hallo,

ich hab jetzt mal bei eMedia und Segor angefragt, ob es Rabatte ab einer bestimmten Stückzahl geben wird. Sobald ich mehr weis, melde ich mich wieder.

melwood
Bite my shiny metal ass
- Bending Unit 22

lomdar67
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 235
Registriert: 08 Jan 2006, 19:11
Wohnort: Edling
Kontaktdaten:

Antwort von SEGOR-electronics

Beitrag von lomdar67 » 15 Jan 2006, 12:53

Hallo,

hier die Antwort von SEGOR-electronics auf meine Anfrage nach einem Mengenrabatt:
Vielen Dank fuer die Anfrage. Ganz so weit sind wir noch nicht -
vermutlich wird es aber wie bei unseren anderen Teilesaetzen aussehen:

Von allen Teilesaetzen veroeffentlichen wir (auf www.segor.de) Listen
mit unseren Artikelbezeichnungen. Es wird also jedes Teil einzeln als
Artikel geben, die allermeisten unserer Artikel haben eine
Mengen-Rabattstaffel.

Auf die zusammengestellten Teilesaetze gibt es hingegen keine
Mengen-Staffel.

Wenn Sie also fertig zusammengestellte Satze bestellen, gibt es keinen
Rabatt. Wenn wir das Material hingegen als Einzelartikel liefern
koennen (da kommt dann also eine Tuete mit 20 x 22pF-Kondensatoren,
eine zweite mit 10 x LED blau, eine dritte mit 10 x Widerstand 39kOhm
usw.), Sie sich das dann also selbst zusammensortieren, gelten die
Mengen-Staffelpreise der Einzelartikel. Sie brauchen in so einem Fall
natuerlich nicht alle Teile einzeln aus den Katalogen
zusammenzustellen, die Angabe "10 x Teilesatz xy als Einzelartikel"
reicht, wir buchen das dann gemaess der Listen.

Was wir im Moment noch nicht abschliessend sagen koennen (wir sind
noch beim "Feinschliff"): auf viele unserer cŽt-Teilesaetze gibt es
einen "Satzrabatt", d.h. der Gesamtsatz ist billiger als die Summe der
Einzelteile. Wir gross dieser wird, d.h. ab welcher Stueckzahl sich
das oben geschilderte Verfahren tatsaechlich lohnt, koennen wir noch
nicht voraussagen.

Bitte ab und an auf unserer Webseite vorbeischauen, sobald wir das
fetig haben, schreiben wir dort Preise und auch die Stuecklisten
hinein.

Mit freundlichen Gruessen

SEGOR-electronics GmbH
- Dipl.-Ing. Th. Thiele -
melwood
Bite my shiny metal ass
- Bending Unit 22

lomdar67
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 235
Registriert: 08 Jan 2006, 19:11
Wohnort: Edling
Kontaktdaten:

Antwort von eMedia

Beitrag von lomdar67 » 16 Jan 2006, 11:30

Hallo,

hier die Antwort von eMedia auf meine Anfrage nach einem Mengenrabatt:
Sehr geehrter Herr Fuerst,

dankend haben wir Ihre Anfrage erhalten.

Leider haben wir zur Zeit noch keine Preise sowie weitere Informationen
zu dem neuen c't-Projekt c't Bot vorliegen.

Gerne informieren wir Sie ueber Preise und Rabattierungen sobald uns die
fehlenden Informationen vorliegen.

Wir danken fuer Ihr Verstaendnis und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

eMedia GmbH
i. A. Christiane Klingenbrunn
melwood
Bite my shiny metal ass
- Bending Unit 22

Pedde
Friends of Marvin
Friends of Marvin
Beiträge: 1
Registriert: 19 Jan 2006, 10:47
Wohnort: Braunichswalde
Kontaktdaten:

Beitrag von Pedde » 19 Jan 2006, 10:48

Also ich wäre dann auch daran interessiert...
--
Pedde

Searcher78
Friends of Marvin
Friends of Marvin
Beiträge: 5
Registriert: 19 Jan 2006, 18:11
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von Searcher78 » 19 Jan 2006, 18:36

Hallo zusammen,

das mit der Sammelbestellung ist definitiv eine gute Idee, nur wer würde sich hinsetzen um die ganzen Bauteile zu sortieren und dann ggf. weiter zu verschicken? (wir kommen ja leider wohl nicht alle aus der selben Stadt/Region) Oder doch?
Wie wäre es auf diesem Wege eine Rubrik "ct-bot AG in deiner Umgebung", quasi als Treffpunkt für Bastler aus einer Region, welche sich gegenseitig bei der Hardware (Software geht ja auch per I-Net) unterstützden?

Gruß

Carsten

lomdar67
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 235
Registriert: 08 Jan 2006, 19:11
Wohnort: Edling
Kontaktdaten:

Beitrag von lomdar67 » 19 Jan 2006, 19:01

Searcher78 hat geschrieben: das mit der Sammelbestellung ist definitiv eine gute Idee, nur wer würde sich hinsetzen um die ganzen Bauteile zu sortieren und dann ggf. weiter zu verschicken?
Wir müssen jetzt einfach mal abwarten, bis die Preise feststehen, dann sehen wir, ob sich eine Sammelbestellung, mit den daraus resultierenden Kosten zum Weiterverschicken, rentiert.

melwood
Bite my shiny metal ass
- Bending Unit 22

Exerior
Friends of Marvin
Friends of Marvin
Beiträge: 5
Registriert: 20 Jan 2006, 04:32
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Exerior » 20 Jan 2006, 04:46

Ich könnte mir schon vorstellen, dass sich jemand findet, der die ganze Sammelbestellung umpackt. Da sich die Aktion sowieso nur lohnt, wenn es spürbar günstiger ist, macht es wohl keinem etwas aus, wenn der "Großbesteller" großzügig beim Preis rundet... meine Meinung ^^

PlastIng
Friends of Marvin
Friends of Marvin
Beiträge: 6
Registriert: 20 Jan 2006, 16:50
Wohnort: Westf.

Beitrag von PlastIng » 03 Feb 2006, 18:49

habe eben durch Zufall bei SEGOR-electronics vorbeigeschaut.......
man kann wohl schon jetzt die Teilesätze bestellen!

noxon
Moderator
Moderator
Beiträge: 192
Registriert: 18 Jan 2006, 11:19
Wohnort: Hamm, NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von noxon » 03 Feb 2006, 21:15

Also der shop ist doch wirklich das letzte. Schlechter kann man die Navigation ja wohl nicht gestallten.

Nur um jetzt noch einmal sicher zu gehen. Ich brauche doch mindestens den Teilesatz und den Platinensatz für den Bot, oder? Der Rest ist optional.
Ein IO-Port kann drei verschiedene Zustände einnehmen. Input, Output und Kaputt. Müsste es dann nicht IOK-Port heißen?

lomdar67
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 235
Registriert: 08 Jan 2006, 19:11
Wohnort: Edling
Kontaktdaten:

Beitrag von lomdar67 » 03 Feb 2006, 21:17

noxon hat geschrieben:Also der shop ist doch wirklich das letzte. Schlechter kann man die Navigation ja wohl nicht gestallten.

Nur um jetzt noch einmal sicher zu gehen. Ich brauche doch mindestens den Teilesatz und den Platinensatz für den Bot, oder? Der Rest ist optional.
Ob der Shop das Letzte ist, kann ich nicht beurteilen, da ich da noch nie etwas bestellt habe, aber die Webpage ist etwas altertümlich. ;-)

Warte doch mit dem Bestellen bis morgen, dann sollten die nötigen Infos auf der heise Projekt Seite online sein (oder schau ab und an mal vorbei, die sollen heute Nacht aktualisiert werden).

melwood
Zuletzt geändert von lomdar67 am 03 Feb 2006, 21:31, insgesamt 1-mal geändert.
Bite my shiny metal ass
- Bending Unit 22

noxon
Moderator
Moderator
Beiträge: 192
Registriert: 18 Jan 2006, 11:19
Wohnort: Hamm, NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von noxon » 03 Feb 2006, 21:19

melwood hat geschrieben:Ob der Shop das letzt ist, kann ich nicht burteilen, da ich da noch nie etwas bestellt habe, aber die Webpage ist etwas altertümlich. ;-)
OK. Den Shop an sich meinte ich nicht. Aber das Shop-System kann ich mir ehrlich gesagt nicht schlechter vorstellen.
Ein IO-Port kann drei verschiedene Zustände einnehmen. Input, Output und Kaputt. Müsste es dann nicht IOK-Port heißen?

gastone
Friends of Marvin
Friends of Marvin
Beiträge: 1
Registriert: 24 Jan 2006, 14:53
Wohnort: bei Aachen

BlueMP3/ISP-Programmieradapter gleich mitbestellen ?

Beitrag von gastone » 03 Feb 2006, 21:54

Wozu ist wohl folgendes zunächst gut ?

Platine für den BlueMP3/ISP-Programmieradapter (BlueMP3/ISP-Platine)
zu EUR 4,00
& Teilesatz dazu (BlueMP3/ISP-Teilesatz) zu EUR 2,60

Wird das nur benötigt, falls eine Bluetooth Funklösung gewählt wird ?

Da werde ich wohl mehr als 200,- € los.
200,- € Bausatz
20,- € Platinen
14,50 € Akkus
21,50 € Display
6,60 € BlueMP3/ISP
ca 50€ AVR ISP MKII
+ Lötkolben gut&günstig (welches Modell? Ersa?) mit Erstausstattung(Flußmittel,Absauger?,Spitze)
+ gut aber günstigen Akkulader

Puh da kommt ganz schön was zusammen.

Thomas

Antworten