Problem bei der Firmware

Allgemeine c't-Bot Themen
Antworten
runge

Problem bei der Firmware

Beitrag von runge » 12 Apr 2006, 12:42

Hallo,
ein weiteres Problem macht mir zu schaffen oder besser gesagt mehrere.
1. Ich habe schon von dem Problem gelesen, dass man Probleme hatte die Fuse-Bits richtig einzustellen ( Spien ist grau hinterlegt).
2. Desweiteren bekomme ich die Hex. Datei nicht kompiliert. Ich habe die Firmware entpackt und über JAVA versucht die Datei zu kompilieren, doch der Befehl ist auch grau hinterlegt, so dass ich ihn nicht wählen kann.
3. Muss der ctbot eigentlich an den Computer angeschlossen sein während man die Einstellungen bei Ponyprog macht.
4. Bei meinen bob leuchten alle LED wenn die Verbindung zu dem Computer besteht, doch die Anzeige zeigt rein garnichts.
Ist dieser Zustand besorgniserregent oder normal?
Viele Fragen von einem Menschen der keine Ahnung hat.
Hilfe
Jannemann

marvin
Wiki Master
Wiki Master
Beiträge: 415
Registriert: 18 Jan 2006, 16:21
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von marvin » 12 Apr 2006, 13:12

Hallo runge,

zu 1. SPIEN kann man nur mit dem STK500 oder einem HV Programmer programmieren. Das ist auch gut so, weil man sich sonst vom Prozessor aussperren kann. Bei mir ist SPIEN auch grau hinterlegt und zeigt auch nach einlesen der Fuse-Bits nicht anderes an. Trotzdem funktioniert alles.

zu 2. Eine Hex Datei ist eine compilierte, auf dem AVR ausführbare Datei, kann deshalb nicht kompiliert werden. Schon gar nicht unter Java :?, oder meinst du vielleicht Eclipse?

zu 3. Einstellungen am Ponyprog (z.B. Fusebits setzen) sollte man erst machen, wenn der c't-Bot am ISP hängt. Bevor man schreibt, besser erst mal die Einstellungen lesen. Die Fusebits genauso setzen wie auf dem Screenshot zu sehen (SPIEN ist wurscht). Keine Experimente. Die Fusebits brauchen auch nur einmal gesetzt werden. Dann nie wieder.

zu 4. Das ist normal, während Reset alle Prozessor Ports sind dann als Eingang gechaltet und die Peripherie macht irgendwas sinnloses.

Gruß marvin

runge

Beitrag von runge » 12 Apr 2006, 13:21

Dank dir Marvin,
Ich kann die Hex. Datei nicht in Ponyprog öffnen. Nur die gesamte Datei.
Wie kann ich sie dann aufspielen?

marvin
Wiki Master
Wiki Master
Beiträge: 415
Registriert: 18 Jan 2006, 16:21
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von marvin » 12 Apr 2006, 13:32

Hi runge,

Als Device AVR micro, AVR auto anwählen.
du wählst Open Program (FLASH) File aus. Als File Typ .hex. Dann sollte es gehen.

Gruß marvin

runge

Beitrag von runge » 13 Apr 2006, 11:55

Dank dir Marvin, ich werde es gleich mal ausprobieren!
Jannemann

FireFox

Beitrag von FireFox » 13 Apr 2006, 18:54

4. Bei meinen bob leuchten alle LED wenn die Verbindung zu dem Computer besteht, doch die Anzeige zeigt rein garnichts.
Ist dieser Zustand besorgniserregent oder normal?
Du gibst deinem Bot einen Namen? Wie süß :wink:

rlishere

Beitrag von rlishere » 13 Apr 2006, 19:34

@runge

Hallo,

läuft alles bei deinem bob?

rl

runge

Beitrag von runge » 18 Apr 2006, 13:21

Hallo zusammen,
ich muss für eine Weile meinen bot zur Seite stellen und mich um etwas anderes Kümmern. Klausuren stehen an.
Ansonsten gibt es noch keine Verbesserungen, da ich noch nicht die Vorschläge umgesetzt habe.
In 2 Wochen bin ich wieder im Forum und werde euch weiter nerven.
Bis dahin genießt das Sommerwetter.
Jannemann

alex_s

Beitrag von alex_s » 18 Apr 2006, 13:28

ich hab auch nen probvlem mit der firmware *.eep datei fürs prom

ich hab die ausversehen gelöscht udn emien anderen bots sind mittlerweile bei flötfaulen freunden und ich finde nur die ct-bot-test.eep firmware

könnte einer mal ne funktionierende Firmware in den download bereich stellen ?

Antworten