Wie flashen mit AVR ISP (mySmart USB)

Allgemeine c't-Bot Themen
Antworten
galdo

Wie flashen mit AVR ISP (mySmart USB)

Beitrag von galdo » 22 Apr 2006, 17:15

Hi,

wer von euch verwendet diesen Flasher und kann mir sagen, auf was ich zu achten hab. Will nicht gleich beim ersten Flashen den Chip grillen :)

Eine Schritt für Schritt-Anleitung wär super (sprich welches Tool, welche Einstellungen, wie Fuse-Bit setzen etc.)

Danke Galdo

robotus

Beitrag von robotus » 22 Apr 2006, 22:39

Hej Galdo,
Ich habe auch den mySmartUSB ISP und verwende ihn unter Windows XP.
Hier eine Schritt-für-Schritt Anleitung
1. Treiber für das Ding installieren
2. Im Gerätemanager den instllierten COM Port herausfinden (bei mir wars COM5) und gegebenenfalls auf etwas anderes ändern.
3. Den gewählten COM Port merken.
4. In Eclipse in den Scripten "setfuses.bat" und "flash.bat" (zu finden unter contrib / flash_n_fuse) in der jeweils letzten Zeile die COM Port Nummer anpassen.
5. Unter Windows ein Fenster mit der Eingabeaufforderung öffnen.
6. Das Script "setfuses.bat" aufrufen -> setzt die Fuse-Bits :-)
7. Das Script "flash.bat" mit dem "ct-bot.hex"-file als parameter aufrufen -> Dein Programm wird zum bot gesendet :-)

Die Luxus Lösung gibts auch! Du kannst die beiden Script Dateien auch in Eclipse als externe Programme einbinden (gibt im Forum schon eine Anleitung dazu (http://www.ctbot.de/forum/fuse-bits-t108-15.html))

Uli

galdo

Beitrag von galdo » 22 Apr 2006, 23:40

So das is passiert bei starten von setfuse.bat:

Found programmer: Id = ""; type =
Software Version = . ; Hardware Version = .
Programmer supports the following devices:
avrdude: error: selected device is not supported by programmer: m32

Jetzt hamma den Salat ;) - woran liegt denn das jetzt?

Das ruft das Skript auf:
avrdude -p m32 -c avr910 -P com9 -u -U lfuse:w:lfuse.hex:i -U hfuse:w:hfuse.hex:i -U lock:w:lock.hex:i

Danke für Tipps

GALDO

Antworten