Fernbedienungen

Allgemeine c't-Bot Themen
Antworten
galdo

Fernbedienungen

Beitrag von galdo » 30 Apr 2006, 14:09

Hi,

ich hab hier eine JVC RM-RXUA4, eine Denon RC-164, eine Grundig TP715 und eine LG Fernbedienung (von nem DVD-Player ca. 1,5 Jahre alt).

Weiß jemand, ob und welche der Fernbedienungen mit dem Bot funktioniert und wie ich die Software zur Richtigen RC5-Umkodierung programmieren muss (auswahl des richtigen RC5-Codes).

Wo und in welchem File muss das geschehen?

Danke GALDO

marvin
Wiki Master
Wiki Master
Beiträge: 415
Registriert: 18 Jan 2006, 16:21
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von marvin » 30 Apr 2006, 14:23

Hallo Galdo,

einfach mal alle Fernbedienungen durchprobieren. Im LCD-Modul, 4.Zeile
[pre]I=0000[/pre]
steht der empfangene Code, wenn eine FB RC5 Code liefert.

Falls die ein oder andere FB funktioniert dann kannst du in der Datei "rc5_codes.h" die entsprechenden Codes eingeben. Falls daraus ein CVS-Patch werden soll, solltest du zum Aufnehmen der Codes folgende Zeilen ändern:

[syntax="c"]// Normalbetrieb
//#define RC5_MASK (RC5_COMMAND) /*!< Welcher Teil des Kommandos wird ausgewertet? */
// Erfassen neuer FB-Codes
#define RC5_MASK (RC5_COMMAND|RC5_ADDRESS) /*!< Welcher Teil des Kommandos wird ausgewertet? */
[/syntax]

Falls keine FB funktioniert kannst du auch mal den Patch von memnoch RC6-Codes probieren.

Gruß marvin

galdo

ich habe ein Problem...

Beitrag von galdo » 30 Apr 2006, 14:46

Keine dieser Fernbedienungen funktioniert, obwohl einige dabei sind, die ältern sind als 8 Jahre, und damit auf jeden Fall RC5-Code senden sollten.

Im Display wird unter I nichts angezeigt. Zwischen Masse und den beiden anderen Leitungen am IC9 liegen je 5V an.

Hat dafür vielleicht jemand ne Erklärung für mich?

Danke GALDO

marvin
Wiki Master
Wiki Master
Beiträge: 415
Registriert: 18 Jan 2006, 16:21
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von marvin » 30 Apr 2006, 21:09

Hallo Galdo,

das Alter der Fernbedienung sagt nichts darüber, ob sie auch RC5 Code sendet.
Da hat fast jeder Hersteller sein eigenes Süppchen am Kochen.
Funktionieren sollten alte Philips und Marantz FBs sowie die hier im Forum bereits genannten. Natürlich auch alle programmierbaren Fernbedienungen.

Grundig z.B. funzt bei mir auch nicht.

Am Ausgang des IR-Receivers (IC9) sollte eigentlich LOW Pegel liegen.

Gruß marvin

galdo

Beitrag von galdo » 30 Apr 2006, 22:19

marvin hat geschrieben:Hallo Galdo,

das Alter der Fernbedienung sagt nichts darüber, ob sie auch RC5 Code sendet.
Da hat fast jeder Hersteller sein eigenes Süppchen am Kochen.
Funktionieren sollten alte Philips und Marantz FBs sowie die hier im Forum bereits genannten. Natürlich auch alle programmierbaren Fernbedienungen.
Grundig z.B. funzt bei mir auch nicht.
Am Ausgang des IR-Receivers (IC9) sollte eigentlich LOW Pegel liegen.
Sowas in der Art dacht ich mir schon, aber wie kann ich dann überprüfen, ob der IR-Sensor für die FB funktioniert?

Gibt es da noch eine Alternativmöglichkeit - vielleicht mit dem Messgerät, oder so?

Siehe dazu auch hier

Danke GALDO

marvin
Wiki Master
Wiki Master
Beiträge: 415
Registriert: 18 Jan 2006, 16:21
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von marvin » 30 Apr 2006, 23:21

Hallo Galdo,

sorry, muß mich korrigieren. Am Ausgang des IR-Receivers liegt doch HIGH Pegel, nicht LOW. Ohne Oszi wird man das schwer messen können. Bei gedrückter FB Taste müßte die Spannung am Ausgang sinken.

Gruß marvin

galdo

Beitrag von galdo » 30 Apr 2006, 23:47

Wunderbar - daraus schliese ich mal, dass mein IR doch tut, weil ich an beiden leitungen 5V hab, wenn ich gegen Masse messe!

Dann liegts wohl doch an der FB...

galdo

Beitrag von galdo » 01 Mai 2006, 14:34

Kann mir jemand sagen, ob diese FB geht, da ich demnächst eine AMAZON-Bestellung habe, und man diese dann gleich mitbestellen kann!

Danke GALDO

philipp
Friends of Marvin
Friends of Marvin
Beiträge: 20
Registriert: 12 Feb 2006, 23:42
Wohnort: Wien

Beitrag von philipp » 01 Mai 2006, 17:10

Hi galdo!

Also die Universalfernbedienung geht sicher und normalerweise ist bei Philips schon RC5 für alle Bereiche voreingestellt.
Ich hab mir beim MM die SBC RU 254 gekauft und funktioniert einwandfrei. Hat glaub ich so um die 10-15 Euro gekostet.
Ist vielleicht schneller wenn Du einen MM in der Nähe hast.

lg Philipp

Benjamin.Benz

Beitrag von Benjamin.Benz » 01 Mai 2006, 17:36

Zum Thema FB gab es auf der Mailingliste auch einen Thread. Darin haben wir auch über ein Modell gesprochen, das segor ab sofort anbietet.

MfG Benjamin Benz

Antworten