Seite 1 von 1

Basic: PWM-Signal für Motoransteuerung

Verfasst: 14 Jun 2007, 09:37
von chruttli
Hallo Zusammen

Ich habe ein kleines Verständnisproblem...

Folgenden Code verwende ich um meine beiden Motoren anzusteuern:

Code: Alles auswählen

Config Timer1 = Pwm , Pwm = 8 , Compare A Pwm = Clear Up , Compare B Pwm = Clear Up , Prescale = 1

Do
 Compare1a = 205
 Compare1b = 51
Loop
Soweit alles gut. Die Motoren drehen... mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten... sehr schön, soll ja auch so sein :D

Nun aber mein Problem... ich verstehs nicht ganz. Die beiden Werte von Compare1a und Compare1b spielen irgendwie zusammen für beide Motoren. Das heisst ich kann nicht mit Compare1a Motor 1 regeln und mit Compare1b Motor 2...

Kann mir jemand das Zusammenspiel erklähren?

Beispiel. Compare1a auf 255 und Compare1b auf 128. Motor 1 dreht und Motor 2 steht still...
Beide Compare auf 128, beide Motoren drehen... :shock: Wie hängt das zusammen????

Ein verwirrter Chruttli