Maus tiefer-gelegt ...

Alles zum Thema Sensoren

Moderator: Moderatoren Team

willy
Friends of Marvin
Friends of Marvin
Beiträge: 27
Registriert: 31 Aug 2006, 22:53

Beitrag von willy » 12 Nov 2006, 21:06

Hallo,

hier mal meine Lösung für die Maussensorplatine:
http://www.ctbot.de/index.php?page=5&sm ... pic_id=423
Statt den Maussensor tiefer zu legen (und Probleme mit der LED zu bekommen), hab' ich die Liniensensoren höher gelegt. Außerdem wurden 4 Löcher in die Platine gebohrt, um die Linsenplatte mit Draht fixieren zu können (Heisskleber mag ich nicht :-)). Der Quarz befindet sich auf der Rückseite, da er mir etwas hoch erschien. Das ganze funktioniert bestens - habe es heute mit dem Mausbild im Sim überprüft.

Viele Grüße, Martin

Morphi2k1
Friends of Gort
Friends of Gort
Beiträge: 54
Registriert: 15 Mär 2006, 19:28
Wohnort: Landshut
Kontaktdaten:

Beitrag von Morphi2k1 » 12 Nov 2006, 21:37

schön :)

wozu sind denn die schrauben vorne? zum beschweren oder als gleiter dass er nicht umkippt?

willy
Friends of Marvin
Friends of Marvin
Beiträge: 27
Registriert: 31 Aug 2006, 22:53

Beitrag von willy » 12 Nov 2006, 22:03

Als Gleiter gegen das Kippen beim schnellen Wechsel von vorwärts zu rückwärts. Ist aber noch nicht optimal.

Viele Grüße, Martin

BenW
Friends of Marvin
Friends of Marvin
Beiträge: 1
Registriert: 30 Sep 2006, 19:11
Wohnort: Giessen

Beitrag von BenW » 13 Nov 2006, 12:34

Hi,
ich habe meinem Bot auch noch diese Gleiter vorne gegönnt, die Idee finde ich echt Klasse.

Ich habe die Maustieferlegung ebenfalls nicht mit Heißkleber gemacht, sondern mit einem Plastikstreifen aus einem Schnellhefter.

http://www.ctbot.de/index.php?page=5&sm ... ser_id=511

Gruß Ben

Morphi2k1
Friends of Gort
Friends of Gort
Beiträge: 54
Registriert: 15 Mär 2006, 19:28
Wohnort: Landshut
Kontaktdaten:

Beitrag von Morphi2k1 » 13 Nov 2006, 22:33

was ist das für ne Anordnung des hinteren Gleitpins?
bzw. wo kriegt man sowas her?

werd mir auch so "umkippschutz" basteln

RexMechanicus
Friends of Marvin
Friends of Marvin
Beiträge: 9
Registriert: 21 Mär 2007, 01:10
Wohnort: Veldhausen
Kontaktdaten:

Beitrag von RexMechanicus » 01 Apr 2007, 21:44

Hallo,

ich finde die ganze Befstigung der klaren Plastikeinheit mit der
Linse nicht so "professionel"
Und kleben bei solch einem Projekt überhaupt nicht.

Durch die Platinenstreifen wird diese Einheit verformt was mit
der Zeit (etliche Jahre) zu Rissen im Plastik führt.

Werde den MausSensor später auch mal tieferlegen, allein
wegen der Plastikschrauben.

Möchte daführ in den Ecken der klaren Plastik jeweils ein Loch
mit 0,5mm - 1 mm Durchmesser bohren.
Dann durch die Löcher durch die Platine (Wo keine Leiterbahn ist)
und mit Brillenschrauben und Muttern das ganze an die Platine
schrauben.
Dann kann man es immer wieder auseinander bauen.

Muß man zum tieferlegen den abgewinkelten Teil der IC Pins
eigentlich entfernen?
(die freien Enden nach dem 90 Grad Knick)

Gruß Rex :D
Der Beste Roboter ist der Mensch.
Selbstprogrammierend, selbstreparierend, selbsterfindend selbstentsorgend.

Antworten