Bilder von meinem Bot in der Gallerie

Alles zum Thema Mechanik
Antworten
cgiesen

Bilder von meinem Bot in der Gallerie

Beitrag von cgiesen » 20 Apr 2006, 22:39

Hallo Zusammen,

in meiner Gallerie habe ich Bilder von meinem Bot eingestellt.

Auf Bild 1 kann man gut den Sensor erkennen, den ich auf einem Servo montiert habe.

Auf Bild 2 kann man gut den Kompass erkennen.

Und auf Bild 3 wie ich meinen Akku montiert habe.

Insgesamt ist die Sandwich-Weise zu erkennen.

Gruß

Carsten

eax
Friends of Robby
Friends of Robby
Beiträge: 786
Registriert: 18 Jan 2006, 16:16
Wohnort: Karlsruhe

Beitrag von eax » 20 Apr 2006, 22:43

Hi,
danke für die Bilder, direkt kommt man hier dorthin ;)

Gruß Timo
Timo -- Meine Beiträge sind unter CC-BY-SA freigegeben

robotus

Beitrag von robotus » 21 Apr 2006, 09:03

hej carsten,
dein bot ist aber ganz schön hoch geworden. meiner kippelt schon in der Standard-Mit-Display-Bauhöhe.
was hast du da für einen akkupack verbau? warum bist du nicht beim original geblieben?

was ist das was du ausser dem sensor noch auf deiner zusatzplatine untergebracht hast?

uli

inky

kippelt

Beitrag von inky » 21 Apr 2006, 09:39

hi,

die bot-entwickler hätten statt der alu-grundplatte besser eine aus blei nehmen sollen - war ja abzusehen, das das teil nur in die höhe wachsen kann.
ich seh den bot schon mit zweithirn im anhänger rumgurken
- das wär auch eine neue herausforderung für die programmierer -
ich schaff es noch nicht mal in der realität, mit anhänger in die gewünschte richtung rückwärts zu fahren...

__________________________________
CG, bringt das was mit dem schwenkbaren u-schallsensor?
kompass ist cool - wo gibts den & was kostet das teil?
(andererseits, wie oft verirrt sich dein bot auf der tischplatte?)

inky
8)

cgiesen

Beitrag von cgiesen » 21 Apr 2006, 11:35

Hi,

das was man auf dem Zwischendeck noch sieht, ist ein Kompass.

Warum ich nicht beim Original Akku geblieben bin, ist ganz einfach.
Der war mir zu klobig.
Der jetzige ist schön flach, passt gut unter die LP und ist relativ hinten angebracht.
Ohne Display liegt dann der Schwerpunkt so ideal, das er immer wieder gerade kommt.
Nur mit Display ist es kein Stehaufmännchen, allerdings immer noch relativ stabil.

Gruß

Carsten

chrimo

Beitrag von chrimo » 21 Apr 2006, 11:44

Fahrender Turm von Pisa ;-(

eax
Friends of Robby
Friends of Robby
Beiträge: 786
Registriert: 18 Jan 2006, 16:16
Wohnort: Karlsruhe

Beitrag von eax » 21 Apr 2006, 21:06

chrimo hat geschrieben:Fahrender Turm von Pisa ;-(
lol :lol:
Aber es wollen ja auch nicht alle damit Rasenmähen... :roll:
Timo -- Meine Beiträge sind unter CC-BY-SA freigegeben

chrimo

Beitrag von chrimo » 21 Apr 2006, 21:56

Wollen schon - haben aber nicht alle einen Rasen 8-)
Chrimo :wink:

eax
Friends of Robby
Friends of Robby
Beiträge: 786
Registriert: 18 Jan 2006, 16:16
Wohnort: Karlsruhe

Beitrag von eax » 22 Apr 2006, 01:02

Albernes Argument... :roll:
Timo -- Meine Beiträge sind unter CC-BY-SA freigegeben

cgiesen

Beitrag von cgiesen » 22 Apr 2006, 08:08

chrimo hat geschrieben:Fahrender Turm von Pisa ;-(
Hast Du eine bessere Idee Erweiterungen unter zubringen.
Gut man könnte das Display weg lassen, ist sowieso nur zum Debugen.

Gruß

Carsten

Antworten