AtMega 32 mit AVR ISP mkII programmieren

Die Programmierung des c't-Bot
Antworten
boo50

AtMega 32 mit AVR ISP mkII programmieren

Beitrag von boo50 » 01 Dez 2008, 07:55

Hallo zusammen,

ich habe mich in der letzten Woche etwas mit der Programmierung des CT-Bot bechäfftigt.

Bin jedoch aus den vielen verschiedenen Anleitungen nicht wirklich Schlau geworden. Ich habe den Bot zunächst mit AVR-Studio und dem AVR ISP mkII mit einer binary von heise (ich glaube 15) bespielet. Leider macht der Bot nicht ganau das was zu erwarten wäre. Zwar funktioniert das Display und zb die Abrundsensoren reagieren auch. Aber bereits der Motortest funktioniert nicht richtig.

Bin mir beim setzen der Fuse-bits auch nicht sicher da ich keine Anleitung für meinen Programmer gefunde habe. Bei Heise gibt es glaube ich nur die Beschreibung für den AVR Dragon. Mein Menü für das setzen der Bits sieht dementsprechend auch anders aus.

Weiß im Moment nicht so wirklich wie ich weitermachen soll.

Mit freundlichen Grüßen
Marcel

boo50

Beitrag von boo50 » 01 Dez 2008, 15:12

ok ich hab grad die einstellungen auf 2 pic´s in der gallerie gefunden.

eax
Friends of Robby
Friends of Robby
Beiträge: 785
Registriert: 18 Jan 2006, 16:16
Wohnort: Karlsruhe

Beitrag von eax » 01 Dez 2008, 16:19

Hi,

unter http://www.heise.de/ct/projekte/machmit ... wiki/Flash findest du eine Anleitung für alle gängigen Programmer, auch für den AVR ISP mkII und das Setzen der FuseBits mit AVR Studio.

Grüße,
Timo

Antworten