Die Suche ergab 440 Treffer

von marvin
31 Okt 2007, 22:01
Forum: Mechanik/Elektronik
Thema: Display DEM 20485 SYH LY/V geht nicht
Antworten: 5
Zugriffe: 8350

Hallo Dieter, wie ich dem Datenblatt entnehme, ist das DEM20485SYH ein Display für den erweiterten Temperaturbereich (-20..+70°). Für diese Displays ist normalerweise eine negative Kontrastspannung erforderlich. Aus dem Datenblatt geht dies aber nicht eindeutig hervor. Die bestehende Elektronik des ...
von marvin
08 Jul 2007, 12:10
Forum: Allgemeines
Thema: Eclipse 3.3, CDT 4.0, Managed Make
Antworten: 5
Zugriffe: 8474

Hallo rl,

für managed make Projekte für WinAVR benötigst du das AVR CDT-Plugin. Das hat bei mir unter Eclipse 3.2 bisher immer gut funktioniert.

Gruß marvin
von marvin
04 Mai 2007, 11:53
Forum: Allgemeines
Thema: ct-bot ohne sensoren benutzbar
Antworten: 4
Zugriffe: 4996

Hallo koenigm,

gegen das Drehen der Motoren beim Flashen hilft der Motor Treiber Patch.
Was meinst du mit LED-Test Programm? Ansonsten probier erst mal die fertigen Binaries vom Heise Server (ct-Bot-test-motor.hex, ct-Bot-test-analog.hex oder ct-Bot-test-digital.hex).

Gruß marvin
von marvin
16 Apr 2007, 10:19
Forum: Mechanik/Elektronik
Thema: I2C per RS232 -- Brauche Hilfe !!
Antworten: 3
Zugriffe: 5096

Hi, ich würde dir empfehlen, erst mal ein einfacheres I2C Device anzusprechen. Ein I2C EEPROM oder eine I2C Porterweiterung (PCF8574). Das Protokoll vom BSMOTOCTRL Board ist doch etwas komplexer. Ansonsten wie manolli schon sagte, erst mal das Board über RS232 ansteuern und mit der Testsoftware über...
von marvin
19 Feb 2007, 15:41
Forum: Programmierung
Thema: Testprogramm läuft nur mit gesteckten USB Adapter
Antworten: 3
Zugriffe: 3558

Hi,

den ISP Programmer ohne Stromversorgung angesteckt zu lassen ist sicher keine so gute Idee. Da hatte ich dich wohl mißverstanden. Ich dachte du hättest das ISP Kabel abgezogen. Ich vermute mal, das kein Fehler im Programmer vorliegt.

Gruß marvin
von marvin
13 Feb 2007, 09:58
Forum: Programmierung
Thema: Testprogramm läuft nur mit gesteckten USB Adapter
Antworten: 3
Zugriffe: 3558

Hi, da tippe ich mal spontan auf ein Kontaktproblem. Kalte Lötstellen am Prozessor oder so etwas. Überprüf mal die Stromversorgung und den Pegel der Reset Leitung jeweils direkt am Prozessor. Wahrscheinlich versorgt sich der Prozessor über den angeschlossenen ISP Programmer mit Strom. Oder die Reset...
von marvin
08 Feb 2007, 13:53
Forum: Feedback
Thema: Geografische Foren-User-Karte
Antworten: 22
Zugriffe: 15477

Hi, Google hat die Unterstützung für die Google Maps API V1 eingestellt. Die BetaVersion des AtlasMods hier im Forum http://www.ctbot.de/forum/atlas_v2.php?mode=viewmap funktioniert zwar, hat aber wohl einige Macken. So kann man z.B. seine Koordinaten nicht ändern/eingeben. Es gibt folgende Weiteren...
von marvin
07 Feb 2007, 14:21
Forum: Mechanik/Elektronik
Thema: Umstieg von ATMega32 zu ATMega644? - ein paar Fragen
Antworten: 6
Zugriffe: 8057

Hi, was willst du mit JTAGICE am c't-Bot machen? Hst du überhaupt einen c't-Bot? Der c't-Bot hat keine JTAG Schnittstelle. Da die JTAG Ports für die Erweiterungsports (LCD, ENABLE, LEDs) verwendet werden, muß JTAG über die Fusebits abgeschaltet werden. Zum Programmieren muß das Evertool als AVRISP u...
von marvin
06 Feb 2007, 15:25
Forum: Mechanik/Elektronik
Thema: Umstieg von ATMega32 zu ATMega644? - ein paar Fragen
Antworten: 6
Zugriffe: 8057

Hi, Habe jetzt schon einiges im netz darueber gelesen. Anschienend kann man den ATMega644 nicht mit dem AVRISP/Evertool programmieren und debuggen, sondern man benoetigt das (teure) JTAGICE MK II. Stimmt das so? Gibt es da auch eine selbstbauloesung? Der mega644 wird vom STK500 seit AVRStudio Versio...
von marvin
05 Feb 2007, 11:33
Forum: Mechanik/Elektronik
Thema: Umstieg von ATMega32 zu ATMega644? - ein paar Fragen
Antworten: 6
Zugriffe: 8057

Hi, das Evertool verhält sich für AVRStudio wie ein AVRISP/STK500, die Hardware ist zum AVRISP voll kompatibel. Die aktuelle Firmware für den AVRISP befindet sich im AVRStudio (evtl. aktuelles Servicepack einspielen). Du müßtest also für den Evertool 8535 Prozessor ein manuelles Firmware updaten dur...
von marvin
04 Feb 2007, 22:45
Forum: Allgemeines
Thema: Bootloader - Fuse-Bits
Antworten: 2
Zugriffe: 2441

Hi, ich geh mal davon aus, das die Fusebits schon korrekt für den c't-Bot ohne Bootloader gesetzt sind, nicht für einen fabrikneuen Controller. zu 1. ist egal. zu 2. ist auch egal. zu 3. nur einmal setzen. zu 4. wenn du über ISP flasht ist der Bootloader weg. Beim flashen über den Bootloader selbst ...
von marvin
02 Feb 2007, 16:00
Forum: Andere Heimroboter
Thema: Humanoide Roboter Videos
Antworten: 0
Zugriffe: 3467

Humanoide Roboter Videos

Hi, hier ein paar Google Video Fundstücke über humanoide Roboter. Asimo. Der Asimo fällt die Treppe herunter: http://video.google.com/videoplay?docid=-6947118853654187245 Robot Humps. Auch Roboter haben Bedürfnisse... 8) http://video.google.com/videoplay?docid=-6947118853654187245 Viel Spaß Gruß mar...
von marvin
26 Jan 2007, 12:59
Forum: Allgemeines
Thema: neu Mikroprozessor reargiert nicht den AVR Studio!???
Antworten: 1
Zugriffe: 2782

Hi, vielleicht hast du auch eine neuere Chip Revision erwischt. Guck mal in dem Thread nach: http://www.ctbot.de/viewtopic.php?&t=509.html Probier mal: * ISP Frequenz auf max. 250kHz stellen. * Chip Erase durchführen * Danach Fuses und Programme flashen Die Fusebits Einstellungen für AVRStudio finde...
von marvin
24 Jan 2007, 13:30
Forum: Mechanik/Elektronik
Thema: mikrocontroller
Antworten: 52
Zugriffe: 24532

Hi Timo, hmm, gute Frage. Die Kommandozeilen Parameter habe ich auch nur irgendwo abgekupfert ohne groß nachzudenken. In der Avrdude Doku steht zu -u folgendes: [pre] -u Disables the default behaviour of reading out the fuses three times before programming, then verifying at the end of programming t...
von marvin
24 Jan 2007, 11:24
Forum: Mechanik/Elektronik
Thema: mikrocontroller
Antworten: 52
Zugriffe: 24532

Hi, @eax danke für den Hinweis mit den efuse. Zum Glück funktioniert es auch ohne, da alle Fusebits unprogrammiert bleiben. @frutiger Man kann die Fusebits Werte auch direkt als Parameter angeben, ohne Hex Files. Zum Setzen der Fusebits: [pre]avrdude -p m644 -c avr910 -P com5 -u -U lfuse:w:0xff:m -U...